Bianca -  Yoga 

Private-Yoga Rodgau

 


Pranayama Workshop  - 

Starte das neue Jahr mit viel Energie

Pranayama (Sanskrit: प्राणायाम prāṇāyāma m.) setzt sich aus den beiden Wörtern Prana ("Lebensenergie") und Ayama ("Ausdehnung, Kontrolle"; also: "Kontrolle über die Lebensenergie") zusammen und umfasst die verschiedenen Atemübungen des Yoga.

Die yogischen Atemübungen, führen leider ein Schattendasein. Im Gegensatz zu den Yogahaltungen (Asanas), allseits beliebten Entspannungsübungen wie Shavasana und Meditationspraktiken werden Atemübungen in der Regel wie Accessoires behandelt: Ganz nett, aber nicht wesentlich für die Praxis.

Die yogischen Atemübungen helfen uns, zurück zu einer natürlichen Atmung zu finden. Mithilfe der Atemübungen lernen wir, unseren Atem wieder bewusst wahrzunehmen und zu steuern – und so unsere Lebensenergie zu aktivieren und zum Fließen zu bringen.

Die Wirkung von Pranayama erklärt sich hauptsächlich durch die Wirkung des Atems auf das Nervensystem, vor allem den Sympathikus und den Parasympathikus:

Aber Pranayama kann noch mehr:

• Wer regelmäßig übt, entspannt und trainiert damit den gesamten Atemapparat – und kommt so auch im Alltag wieder zu einer insgesamt tieferen, entspannteren Atmung. Das wirkt wiederum auf das Nervensystem und führt so zu einer entspannteren inneren Grundhaltung.

• Zudem können Atemübungen die Lungenkapazität erweitern, wenn sie mit Techniken wie Luftanhalten, tiefer Einatmung in den Brustraum arbeiten, die den Brustraum erweitern. Nicht nur Spitzensportler wissen, wie entscheidend sich eine gute Lungenkapazität auf die Leistungsfähigkeit und die Fitness auswirkt.

• Wer tief ausatmet, entgiftet zudem über die Atmung.

Die wichtigsten Pranayama-Übungen

1. Bauchatmung

2. Vollständige Yoga-Atmung

3. Ujjayi

4. Anuloma Viloma – Wechselatmung

5. Bhramari, das Bienensummen

6. Sitali

7. Kapalabhati (auch Schädelleuchten oder Feueratmung bekannt)

8. Bhastrika, der Blasebalg

9. Pranayama Kumbhaka

In diesem 3 Stunden Workshop gehen wir Schritt für Schritt die verschiedenen Atemübungen durch.

Termin: Samstag 08.01.2022

Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr

Kosten: 25 €

Verbindlich buchbar über Momoyoga.